Anschriften des deutschen kleinkunstfestivals:

1)

für alle Briefsendungen (auch für Demomaterial als Briefpost):

2)

deutsches kleinkunstfestival e.V. Postfach 320223

40417 Düsseldorf

LIEBE/-r BEWERBER/in!
Leider können (wirklich!) nur
vollständige Einsendungen bearbeitet werden. Bitte unbedingt Bewerber-Seite-lesen!

Leider sieht sich die Deutsche Post AG erklärtermaßen mit der Aufgabe überfordert,  an Postfächer adressierte Päckchen oder Pakete Post- fachinhabern wie dem dkf zur Abholung bereitzuhalten und eine Be- nachrichtigung ins Postfach einzulegen. Stattdessen sendet sie solche Sendungen regulär unbemerkt mit dem Vermerk “unzustellbar” zurück, wenn sie an das Postfach adressiert sind.

Daher bitten wir Sie, auch Demomaterial möglichst als Briefsendung einzusenden, an die o.g. offizielle Vereinsadresse, da andererseits die Hauszustellung an die u.g. Adresse erfahrungsgemäß mit Verlusten durch unzuverlässige Zusteller verbunden sein kann. Wir bitten uns dieses offenbar unlösbare Problem der Post zu entschuldigen und würden es begrüßen, wenn auch Sie sich wegen der planungsseitig in Kauf genommenen Postfach-Schikane beim Kundentelefon der Deutschen Post AG unter der Telefonnummer 01802-302200 (DM 0,12 pro Gespräch) beschweren würden...

Wer es wagt, kann  Päckchen oder Pakete (NICHT Briefsendungen) ansonsten ggf. an die folgende Hausadresse senden und am besten parallel per Brief oder Postkarte an o.g. Adresse eine Ankündigung senden (Absenderangabe bitte nicht vergessen!):

deutsches kleinkunstfestival e.V. c./o Christoph Link

Landwehrstr. 24c

42699 Solingen

LIEBE/-r BEWERBER/-in!
Leider können (wirklich!) nur
vollständige Einsendungen bearbeitet werden. Bitte unbedingt Bewerber-Seite lesen!

>>mitmachen?! -zu den Infoseiten